Diebstahl ..versuch.

Es war nur eine Frage der Zeit wann es das erste Mal auch uns mit der Haipule treffen würde.

Ja es gibt sie, … diejenigen, die einfach haben wollen… auch wenn die Sache bereits einem anderen schon gehört.

So hat irgend-WER?? in der Zeit zwischen Samstag 17.10. und Mittwoch 21.10.15 versucht unser Beiboot zu stehlen.
Ich gehe davon aus, dass mehrere Täter am Werk waren, das sieht man auch an den versch. Fußabdrücken.

Als ich heute an der Halle ankam sah das so aus:
Die RÄUBER ! kamen allem Anschein nach an der Ecke der Halle über die Weide in das umzäunte Gelände,
-dort war der Nato-Draht zuückgeschoben worden. (..den Nato-Draht habe ich wieder gerichtet).

Das Beiboot war mit dem Heck fast bis unten, und der Bug zur Hälfte herabgelassen.
Dazu haben die Täter die Außenbordleiter herabgeklappt und sind an Bord gestiegen.
Zwei Persenninggurte waren (vermutlich mit einem Messer) zerschnitten, und die Persenning war am Heck hochgeklappt.

Zum Glück war das Beiboot mit eiinem Schloß an die Haipule gekettet,
und der Motor mit einem extra Schloß gesichert.

Schaden: Glücklicherweise „nur“ zwei zerschnittene Persenninggurte… aber das Vertrauen in die Sicjherheit des Geländes
ist „erheblich“ erschüttert.

Hier  noch ein paar Tatort-fotos:

IMG_20151021_150159_640

 

IMG_20151021_150440_640

 

 

 

 

 

IMG_20151021_150107_640

IMG_20151021_150454_640

 

 

 

 

 

 

IMG_20151021_151812_640

IMG_20151021_151852_640

IMG_20151021_151831_640